• http://www.kitbuilding.org

  • Kit building in action

  • Trusted Partner of World JOTA-JOTI Team

  • 2019 products: Wild Bits E-Badge kit, Nametape, Badge

Während der JOTA-JOTI 2018 spielte die JOTA-JOTI Funcube Challenge für ein kleines Publikum.AmsatUK

 

Während des JOTA-JOTI sendete der Weltraumwürfel eine codierte Nachricht. Die erste Herausforderung bestand darin, das Signal während einer Passage zu empfangen, damit es decodiert werden konnte.

Mit dem Empfangsgerät, der Antenne und einem SDR-Dongle kann die Nachricht in Buchstaben umgewandelt werden, die zu einer Kurzmitteilung im Code führen. Siehe die 2. Herausforderung hier.

Dann war ein Rätsel nötig, um den Text in einen korrekten Text zu decodieren.

Die Einrichtung des Enigma erforderte die Beantwortung von 10 Fragen, die im Internet nachgeschlagen werden mussten.

Dann war da endlich die Lösung.

DEAR SCOUTS SPACE TRAVEL IS THE FUTURE GO ON A JOURNEY IN SPACE NOT ONLY DURING THE JOTA JOTI BUT THROUGH OUT THE YEAR RADIO AMATEURS CAN SUPPORT YOU HOPE TO MEET YOU IN THE  FUTURE

Und am Wochenende kamen schon die ersten Einträge

IMG 3558 resize

 

Es gab einen Eintrag von Scout: Roel Botter, 26, Scout / Ham-Operator: Martin Cohn, PE2MGA, 41, und Scout: Roel Botter, 26, Schinkenoperator / menschlicher Rotor: Arjan Doek, PA5AD, 48 Jahre

Verwendete Geräte: 10-Element-2-Meter-Beam, SSB-2-Meter-Vorverstärker, 6-Element-2-Meter-Beam, Kenwood TS-790, Heavens-Above-Android-App für Satellitenortung, Laptop mit FUNcube-1-Armaturenbrett

 Nach einigen Versuchen wurde die Nachricht empfangen und nicht mit einem automatischen Antennenrotor, sondern von Scout Arjen.

 James von den Sixth Staines Scouts aus Großbritannien hat uns einen Link zu einem Film über ihre Engima-Aktion geschickt.

https://www.youtube.com/watch?v=4LW-GEFfzyk

REBEKA von der 15 RR VALENTES DE DAVI-Gruppe aus Bazilie, 15, schickte uns auch ein Foto ihres Fun-Cube-Challenge-Teams.

photo 2018 10 21 16 30 33 

Und Roland vom HAM-Radio: PY4ZBZ und die Scouting-Gruppe Grupo Escoteiro 86 ° Mafeking MG haben einen Link zu ihren Ergebnissen gesendet: https://www.qsl.net/py4zbz/fc1.htm

Es gab auch weniger vollständige Lösungen, die zeigten, dass der Teil mit dem Rätsel gut gemacht wurde..

Nach dem JOTA-JOTI-Wochenende trafen mehrere gute Einsendungen ein. Mit dem Wunsch, im nächsten Jahr definitiv wieder an einer solchen Herausforderung teilnehmen zu können

 Der Gewinner der FunCube Challenge: Paulo PV8DX aus Sao Vicente Boa Vista-RR Brasilien erhielt zusätzlich zu den Namensbanden einen Batterietester, ein Morsetelefon, einen Signalfinder und eine Laterne.

100 Namensbänder sind auf die 8 Gruppen aufgeteilt, die einen Eintrag eingereicht haben.